Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Jan
29
2016

von Carsten Englert, Chefredakteur des Investoren-Kompass Die Bedeutung der Notenbanken ist in den letzten Jahren stets gestiegen. Einige Experten sagen, ohne die Hilfe der Notenbanken wäre das Finanzsystem schon längst kollabiert. Andere Experten – dazu gehöre auch ich – gehen sogar noch weiter und sind der Meinung, dass diese Krise erst von den Notenbanken verursacht wurde. Auch wir haben vor einer Woche an dieser Stelle darüber berichtet, dass sich das Schuldendrama dem Ende der Sackgasse nähert. Nun stellen sich die großen Notenbanken wieder mit aller Macht dagegen. Eine kurze Analyse, was das für die Märkte bedeuten könnte. >>>Wir analysieren die … mehr lesen

Jan
22
2016

von Carsten Englert Das Schulden-Kartenhaus kommt langsam ins Wackeln. Doch wann genau es in sich zusammenfällt, ist schwer zu prognostizieren Sichern Sie Ihr Vermögen! Der Investoren-Kompass hilft Ihnen dabei. Jetzt kostenlos anfordern! Kritische Beobachter warnen schon lange davor. Derzeit ist die Angst davor wieder groß. Seit einiger Zeit wird das Wirtschaftswachstum hauptsächlich über Verschuldung angetrieben. Dieser Trend wurde durch die Mega-Expansive Geldpolitik in den letzten Jahren nochmals massiv befeuert. Doch es leuchtet wohl jedem ein, dass dieses „System“ nicht ewig so weiter gehen kann. Wenn man über seine Verhältnisse lebt, wird es irgendwann zum Big Bang kommen. Solange die Weltwirtschaft … mehr lesen

Jan
15
2016
Post Thumbnail

Eine „Energie-Expertin“ hält allen Ernstes einen negativen Ölpreis für denkbar. Das ist natürlich Humbug! Der Herdentrieb ist bei den Menschen sehr stark ausgeprägt. Ein Phänomen, dass bei einer Berufsgilde sogar noch stärker ausgeprägt ist: Die Analysten! Wenn die Hausse läuft, wird man selten mal Verkaufsempfehlungen hören. Und vor allem: Je weiter die Hausse vorangeschritten ist, desto abenteuerlicher werden die Kursziele und desto hysterischer die Kaufempfehlungen. Die Trendumkehr sieht selten jemand aus dieser Gilde ex ante, also im Voraus, kommen. Doch wenn der Gipfel überschritten ist und die Baisse schon eine Weile läuft, ändern dann auch irgendwann mal die Analysten ihre … mehr lesen

Jan
8
2016

von Carsten Englert Der Start ins neue Jahr ging für die Börsen mal gründlich in die Hosen. Viele Anleger fragen sich: Wird das ganze Jahr 2016 ein Jahr der Bären? Um das zu beantworten, muss man zunächst rausfinden, warum die Märkte so eingebrochen sind. Doch der Schuldige dafür ist schnell gefunden: China. Am Montag dieser Woche wurde der Caixin Einkaufsmanagerindex veröffentlicht. Erwartet wurde im Vorfeld, dass dieser von 48,6 Punkte auf 49 Punkte steigt und sich damit wieder der 50-Punkte-Marke – die die Grenze zwischen Kontraktion und Expansion darstellt –  nähert. Stattdessen ging der Index weiter zurück auf 48,2 Punkten. … mehr lesen

Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD