Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Sep
26
2014

von Carsten Englert Lesen Sie den Artikel auch auf Investoren-Kompass.de Obwohl das von vielen als Worst-Case- Szenario an die Wand gemalte „Yes“ zur Abspaltung ausgeblieben ist, sind die Aktienmärkte, allen voran der DAX, zurzeit in schwacher Verfassung. Kein Wunder, es bleiben ja auch noch genügend Probleme übrig! Für den DAX sind dabei vor allem zwei Probleme entscheidend: Am Dienstag hat es der Einkaufsmanagerindex erneut gezeigt, dass die Konjunktur in Deutschland stark auf der Bremse steht. Der Index fiel von 51,4 auf 50,3 Punkte. Erwartet wurde lediglich ein Rückgang auf 51,2 Punkte. Unter 50 Punkten signalisiert der Index eine Kontraktion, also ein … mehr lesen

Sep
19
2014

von Carsten Englert Frankfurt, 18.09.2014: In dieser Woche haben mal wieder die Notenbanken – neben der Abstimmung der Schotten – im Fokus gestanden. Während es bei der Federal Reserve in den USA um eine reguläre Zinsentscheidung ging – wobei sich viele Anleger aber auch Hinweise versprochen haben, wann nun die Zinswende eingeleitet wird -, äußerte sich die Europäische Zentralbank außerplanmäßig. Alles was die Märkte bewegt in einer Publikation! Konkrete Trading-Tipps machen Sie zum erfolgreichen Anleger! JETZT KOSTENLOS PROFITIEREN! Demnach wird ab 2015 eine Rotation bei der EZB eingeführt. Konkret heißt das, dass jedes Mitglied des Rates ein- bis dreimal im … mehr lesen

von Carsten Englert Frankfurt, 12.09.2014: Es schien lange Zeit unvorstellbar: In Schottland findet am 18. September eine Abstimmung darüber statt, ob der Jahrhunderte alte Bund mit den Engländern, Walisern und Nordiren im Vereinigten Königreich aufgelöst werden soll und sich Schottland in die Unabhängigkeit begeben soll. Bislang gab es jedoch immer eine relativ klare Mehrheit für einen Verbleib in der Gemeinschaft. Doch nun wurde erstmals ein Umfrageergebnis bekannt, indem die Befürworter der schottischen Unabhängigkeit eine Mehrheit haben. In London schrillen die Alarmglocken. Die Politiker hatten dieses Risiko wohl bislang nicht ernst genommen. Doch eine Abspaltung könnte große Konsequenzen haben, nicht nur … mehr lesen

von Carsten Englert Lesen Sie den Artikel auch auf Investoren-Kompass.de Frankfurt, 05.09.2014: Damit hatten nicht viele gerechnet! Die Europäische Zentralbank EZB hat den Leitzins auf das Rekordtief von 0,05 Prozent gesenkt! Wieder einmal ist Draghi damit eine Überraschung der Märkte gelungen. Man kann natürlich trefflich darüber streiten, ob eine Mini-Zinssenkung von 0,10 Prozentpunkten überhaupt irgendeine realwirtschaftliche Wirkung entfaltet. Ich bin der Meinung eher nicht. Aber es dürfte der EZB hier auch viel mehr um Symbolik gegangen sein. In der Tat ist Symbolik – egal ob in Worten oder in Taten – eine der schärfsten Waffen, die Notenbanken zur Verfügung haben. Mit … mehr lesen

Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD