Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Jun
27
2014

von Carsten Englert   Frankfurt, 27.06.2014: Die Leidenszeit für Telekom-Aktionäre der ersten Stunde ist lang und, wenn sie nicht ganz von Anfang an dabei sind, eventuell auch sehr Verlustreich. Die Aktie notiert immer noch fast 90 Prozent vom Allzeithoch entfernt. Doch der Spannungsbogen steigt langsam.  Die T-Aktie, oder auch „Volksaktie“, wie sie damals beim Börsengang beworben wurde, könnte bald nachhaltig aus seiner Lethargie aufwachen. Lange dümpelte der Kurs in den Niederungen des Charts. Die Gewinnentwicklung des Unternehmens war einfach zu unstetig. Immerhin hat die Telekom während all der Jahre eine ziemlich stetige Dividende gezahlt. Die Probleme sind hausgemacht. Seit dem … mehr lesen

Jun
20
2014

von Carsten Englert Lesen Sie den Artikel auch auf Investoren-Kompass.de Frankfurt, 20.06.2014: In der Vorwoche hatte ich an dieser Stelle ja schon vermutet, dass es soweit kommen könnte, aber dass es dann doch so schnell geht, war nicht zu erwarten: Der Goldpreis startet durch. War das jetzt sogar der große Startschuss zu einem Szenario, das zuletzt nahezu alle Marktakteure nicht mehr beachtet hatten? Kommt es jetzt doch noch zur Inflation? Die Verbraucherpreise in den USA sind zuletzt stetig wieder gestiegen und haben nun den Zielkorridor der US-Notenbank Federal Reserve von etwa zwei Prozent wieder erreicht. Auch am Dienstag dieser Woche kamen wieder … mehr lesen

Jun
13
2014
Post Thumbnail

von Carsten Englert Lesen Sie den Artikel auch auf Investoren-Kompass.de   Frankfurt, 13.06.2014: Ich bin an dieser Stelle ja schon des Öfteren auf den Goldpreis eingegangen. Dabei habe ich auch schon hinreichend oft darauf hingewiesen, dass der Goldpreis nur dann wieder in den Hausse-Modus zurückkehren wird, wenn die mittel- bis langfristig orientierten Finanzanleger zurück kommen, die in den vergangenen beiden Jahren in Scharen wieder aus Gold geflohen sind und die globalen Gold-ETFs daher hunderte Tonnen Gold wieder verkaufen mussten . Der wichtigste Grund, für Finanzanleger Gold zu kaufen ist Inflation. Bislang sorgte man eher für Belustigung, wenn man von Inflation gesprochen … mehr lesen

von Carsten Englert Frankfurt, 06.06.2014: Sollte es Zweifel gegeben haben, dass Draghi seinen großen Worten nun auch Taten folgen lassen wird, waren diese unbegründet. Auf der  EZB-Presse­konferenz am Donnerstag hat der Chef-Notenbanker so einiges aus dem Hut gezaubert. Der erste Schritt war das Stellen an der Zinsschraube. Der Leitzins wurde um zehn weiter Basispunkte auf nur noch 0,15 Prozent gesenkt. Der Einlagen­-Zinssatz – also der Zinssatz, zu dem Banken ihre Einlagen über Nacht bei der Europäischen Zentralbank parken können – wurde auf -0,1 Prozent ge­senkt. Damit soll erreicht werden, dass die Banken das Geld nicht mehr bei der EZB horten, … mehr lesen

Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD