Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Jan
31
2014

von Carsten Englert Letzte Woche Donnerstag schien die Börsenwelt noch halbwegs in Ordnung zu sein. Doch schon einen Tag später stürzte der DAX um fast 300 Punkte ab und hat sich seitdem auch nicht mehr so richtig erholt. Urplötzlich materialisierte sich eine neue Krise. Oder zumindest deutet sich eine an. Doch diesmal sind es zur Abwechslung nicht mehr die Industriestaaten, sondern mal wieder die Schwellenländer, allen voran Argentinien und die Türkei.Natürlich kommt es nicht urplötzlich, dass diese Länder Probleme haben. Argentinien ist hoch verschuldet und die Türkei lebt mit ihrem gigantischen Handelsbilanzdefizit auch auf Pump. Das war ja alles schon … mehr lesen

von Carsten Englert, Chefredakteur „Investoren-Kompass“ Am gestrigen Donnerstag hat der Goldpreis eine große grüne Kerze in den Chart gestampft, mit der sogar der Ausbruch aus dem seit September gültigen Abwärtstrend gelang. Sofort haben die Gold-Verehrer wieder glänzende Augen bekommen. Ist die Korrektur nun vorbei? Geht die fabelhafte Goldrallye nun nach mehr als zwei Jahren Pause wieder weiter? Der Versuch einer Analyse. Wie schon am 27. Dezember an dieser Stelle geschrieben, kann der Goldpreis nur wieder zu altem Glanz gelangen, wenn die ETFs in großem Stil wieder einsteigen. Und tatsächlich, vor genau einer Woche haben die von Bloomberg erfassten Gold ETFs … mehr lesen

von Carsten Englert, Chefredakteur „Investoren-Kompass“   Wie wichtig Geldpolitik sein kann, hat das Beispiel Japan gezeigt. Vorher verharrte das Land gut 24 Jahre lang in einer deflationären Starre. Doch angestachelt von der Zügellosigkeit der amerikanischen (Fed), britischen (Bank of England) und später auch noch europäischen Notenbank (EZB) haben die Japaner Ende 2012 unter ihrem damals frisch neu gewählten Ministerpräsidenten Shinzo Abe beschlossen, es noch dreister mit der exzessiven Geldpolitik zu treiben. Bislang mit sehr großem Erfolg! Der Yen bricht regelrecht ein gegenüber den wichtigen Währungen und nähert sich teilweise sogar schon wieder fast den Vor-Finanzkrisen-Niveaus. Das ist wichtig für Japans … mehr lesen

Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD