Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Nov
30
2012

Das Wort Fiskalklippe dürfte mittlerweile jedem geläufig sein, der sich auch nur ein klein wenig mit Börse befasst. Es dürfte eines der meistzitierten Wörter in der Marktberichterstattung in den letzten Wochen gewesen sein. Was die Fiskalklippe ist, dürfte daher auch mittlerweile jedem klar sein.

Nov
26
2012

Während der Oktober von rückläufigen Goldpreisen geprägt war, geht es im November mehrheitlich bergauf. Haben wir damit die Korrektur hinter uns? Werfen wir einen Blick auf die Charttechnik und unser favorisiertes Szenario. Nach dem Abprall an der 1.800er Marke gehen wir von einer mehrmonatigen ABC-Korrektur aus. Das A reicht von 1.800 bis etwa 1.675 USD. Aktuell sind wir unserer Einschätzung nach in der B, die ebenfalls dreiteilig sein sollte, und zwischen 1.750 und 1.800 USD auslaufen dürfte. Danach folgt das für viele Goldbullen ernüchternde C, dessen Länge dem des A’s entsprechen sollte. Danach stehen die Chancen für einen neuerlichen Anlauf … mehr lesen

Mancher kann es vielleicht schon nicht mehr hören, aber die Europäische Union und die Eurozone stecken in einer ernsten Krise. Und damit ist nicht nur die Schuldenkrise gemeint! Die Schuldenkrise ist vielmehr dabei nur das Ergebnis einer Strukturkrise. Schon früh hatten vereinzelte Experten gewarnt, dass eine gemeinsame Währung nicht funktionieren kann.

Nov
19
2012

Wie aus dem Nichts fielen in den vergangenen Tagen die einst so starken Goldaktien aus allen Wolken. Im Zuge der herben Korrekturen rutschte zugleich auch der HUI aus seiner mustergültigen Konsolidierungsflagge, die stark steigende Kurse bis weit ins Jahr 2013 hinein versprach. Daraus wird nun erst einmal nichts, zumal der HUI auch die an dieser Stelle vielfach genannte Zielzone bei 450/60 Punkten überrannte und bis auf 440 Punkte abschmierte. Was den Kurssturz auslöste ist uns bis heute ein Rätsel, denn weder Öl- noch Goldpreis gaben hierfür einen Anlass. Gold-Bullen auf der Flucht?!? Mit dem Fall wichtiger Marken im HUI ist … mehr lesen

Immobilienblasen sind genauso gefürchtet wie sie eine normale Folge von langen Boomzeiten sind, zumindest wenn nicht mit rigider Geldpolitik dagegen gesteuert wird. Davon können vor allem zwei Länder, aber auch die Weltwirtschaft ein Lied singen!

Post Thumbnail

Wir haben in den letzten Wochen die Fühler für Sie ausgestreckt und eine Aktie ausfindig gemacht, deren explosives Kursgewinn-Gemisch Ihre Depotperfomance unweigerlich auf Höchsttouren bringen wird.

Nov
12
2012

Seit der Wiederwahl Barack Obamas fallen die Kurse, was weniger mit Obama als vielmehr den fiskalischen Problemen der USA zusammenhängt, welche Ende des Jahres einen neuen Höhepunkt erreichen werden. Die letzte Supermacht der Welt steuert dieser Tage auf die sogenannte „fiskalische Klippe“ zu, einen haushaltsrechtlichen Automatismus, der der Weltwirtschaft schweren Schaden zufügen kann. Den USA drohen Ende des Jahres automatische Steuererhöhungen und radikale Etatkürzungen in Höhe von 600 Mrd. US- Dollar. Bleiben wirksame Gegenmaßnahmen aus, ist zwangsläufig eine schwere Rezession in den USA und Europa sicher. Immerhin entspricht die genannte Summe etwa fünf Prozent des US-BIP! Die politische Ausgangslage hat … mehr lesen

Nov
5
2012

Gold und Silber erlebten zum Wochenschluss einen regelrechten Ausverkauf. Damit hat sich beim Goldpreis nun abermals die Zone um 1.800 USD als unüberwindbar erwiesen. Wir hatten Sie bereits Mitte September auf das aktuelle Szenario aufmerksam gemacht. Nun kommen sie also langsam wieder: interessante Preise zum Aufbau von Positionen. Wenige Tage vor der US-Wahl dürfte mehr als nur gute US-Arbeitsmarktdaten hinter dem Sell-off stecken. Der Datensatz liefert zumindest Präsident Obama eine gute Grundlage für seine Wiederwahl, suggeriert aber auch, dass es um die US-Wirtschaft womöglich besser steht als angenommen. Ergo könnte die FED alsbald ihre Liquiditätschwemme einschränken, was den Goldbullen den … mehr lesen

Nov
2
2012

Ein Journalist veröffentlicht eine Liste mit Steuerdieben, die das Land von innen heraus aushöhlen. Was macht der Staat? Er verhaftet den Journalisten wegen Diebstahls …

Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD