Ausgezeichnet von: Aktienchancen.de bringt Ihnen die besten kostenlosen Aktien- tipps in Deutschland auf Ihr Email-Postfach

Wall Street feiert Trump – warum?

von Carsten Englert

Nun ist dieses Theater auch vorbei! Nachdem die Börse wochenlang im Trump/Clinton- Würgegriff war, ist das Ergebnis nun da. Neuer Präsident der USA wird also im Januar tatsächlich Donald Trump. Und wie reagiert der Markt darauf? Er stürzt zunächst vorbörslich auf fast 10.000 Punkte ab, begann sich danach aber Schritt für Schritt zu erholen und notiert nun sogar höher als vorher. Der Dow Jones hat gar ein neues Allzeithoch markiert. Der Hysterie-Anfall hat diesmal erstaunlich kurz gehalten. Vor allem zeigt es, dass das ganze geifernde Gehetze der Mainstream-Medien albern war. Den Weltuntergang haben sie uns prophezeit im Fall eines Trump-Sieges. Mindestens. Doch schon kurz nach der Wahl zeigt Trump mit einer Rede, dass er nicht so schlimm ist, wie er dargestellt wird. In seiner Sieges-Rede ging es ihm vor allem darum, die Wogen zu glätten. Er hat zur Einheit aller Amerikaner aufgerufen und klargestellt, dass er mit den internationalen Partnern der USA zusammenarbeiten will und nicht auf Konfrontationskurs gehen wird.

Dennoch ist die Reaktion der Wall Street erstaunlich. Seit vergangenem Freitag hat der amerikanische Leitindex Dow Jones mehr als 900 Punkte zugelegt und dabei ganz nebenbei ein neues Allzeithoch markiert. Die Gründe dafür sind im Wahlprogramm von Donald Trump zu finden. So hat der neue Präsident angekündigt, massiv in die amerikanische Infrastruktur zu investieren, was diese auch bitter nötig hat. Die Infrastruktur in dem riesigen Land ist marode. Die Vereinigung der Ingenieure hat ausgerechnet, dass Amerika 3,6 Billionen Dollar investieren müsste, um die Infrastruktur auf ein Niveau zu bringen, dass der größten Wirtschaftsmacht der Welt angemessen wäre. So viel wird es sicher nicht werden. Doch Donald Trump wird ein großes Infrastruktur-Programm - es wird von einer Billion Dollar gemunkelt - auflegen, da es erstens nötig ist, zweitens eines seiner wichtigsten Wahlversprechen war und drittens weil es der Gesamtwirtschaft in den USA ganz sicher auch gut tun wird. Es würde neue Wachstumsimpulse setzen.

Steuerpolitik. Donald Trump will die Unternehmenssteuern von 35 auf 15 Prozent senken. Zwar hat das schon etwas ein "Geschmäckle", da Trump selbst ja auch Unternehmer ist, aber einen Boom entfachen könnte er damit tatsächlich, wenn die Unternehmen die eingesparten Steuern für Investitionen nutzen. Zudem könnte das auch mehr Unternehmen in die USA locken. Sollte Trump das auch alles so umsetzen wollen und können, winkt Amerika ein neuer, großer Aufschwung, an dessen Ende sogar trotz niedrigerer Steuern eine Verbesserung der Staatsfinanzen stehen könnte.

Eine beruhigende Wirkung auf die Aktienmärkte könnte auch die Tatsache haben, dass Trump außenpolitisch deeskalieren will, vor allem auch mit Russland. Unter Hillary Clinton wäre es eher zur Konfrontation mit Russland gekommen. Die Einführung einer Flugverbotszone in Syrien hätte zu militärischen Konfrontationen zwischen russischen Kampfjets und den amerikanischen Maschinen, welche die Flugverbotszone durchsetzen wollen, führen können  Damit könnten weitere politische Stressfaktoren wegfallen.

Das ist es, was die Märkte feiern. Allerdings war das alles schon vorher bekannt. Ein wenig erstaunlich ist es schon, dass die Wall Street zuvor Panik schiebt und nun den Wahlsieg feiert. Doch was soll's - späte Einsicht ist besser als gar keine. Auf zur Jahresend-Rallye!

In diesem Sinne: Ein schönes Wochenende!

IK-NL-box-2

Top3 der laufenden Empfehlungen:

Compugroup Medical +102,4% | Lanxess Turbo-Bull+89,1% | Dialog Semi. Turbo-Bull+86,5%

Das könnte sie auch interessieren:

Auch Gold dreht wieder
BB Biotech: Noch ein Trump-Profiteur?
Kupfer - Starker Ausbruch!
RIB Software: Es läuft!
Rein in Rheinmetall?
Dialog Semiconductor: Diversifizierung schreitet voran
USD/CAD: Dollar steigt
Dollar stark dank Trump
DAX: Trump siegt, der Markt bricht ein - aber nur kurz
Qiagen: Doch in die USA
Novo Nordisk: Ein echter Trump-Profiteur!


NEU: Die kostenlose Investoren-Kompass App

Get it on Google Play

Jetzt anmelden und wöchentlich den kostenlosen Börsenbrief mit Musterdepot erhalten: www.investoren-kompass.de/kostenloser-boersenbrief

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema





Unsere Leser kennen die Gewinner Aktien! Sie auch?

Hier eintragen:
Nur für neue Leser:
E-Book "Börsenwissen für mehr Erfolg!" + Börsenseminar-Gutschein (Wert 660 €) + Trading-DVD